Überraschung am Nikolaustag

Als Treffpunkt für die Spendenübergabe war der Willi Ostermann-Brunnen in der Altstadt vereinbart. Dann kam die großartige Überraschung: Die drei Präsidenten der Kölner Karnevalsvereine Achim Kaschny  von “Schnüsse Tring”, Ralf Schlegelmilch von der “Willi-Ostermann-Gesellschaft” und Theo Schäfges von den “Fidele Fründe” hatten allerhand in ihrem Sack für TrauBe: Sage und schreibe – 8.500 Euro ! Der Erlös der Karnevalssonntag-Party “Tärää” im Kölner Tanzbrunnen, die die drei Karnevalspräsidenten seit fünf Jahren gemeinsam ausrichten. Eine schönere Bescherung hätte es am Nikolaustag für TrauBe nicht geben können – herzlichsten Dank für die großzügige Spende! Die jecken Herren zeigen ein großes Herz: Sie haben schon 40.000 Euro erwirtschaftet, die allesamt an soziale Einrichtungen geflossen sind.

Überraschung am Nikolaustag
Achim Kaschny (Schnüsse Tring), Ralf Schlegelmilch (Willi-Ostermann-Gesellschaft) und Theo Schäfges (Fidele Fründe) (von l.n.r.) mit Johanna Koslowsky (l.) und Petra Alefeld (re.) TrauBe, Foto: Andreas Dick